Histoire

Das Start-up wurde 2014 von Cécile Dekeuwer, Jörg Schaff und Sébastien Faust gegründet. Das Gründerteam ließ sich von innovativen Toiletten in Asien und ökologischen Trockentoiletten in Kanada und Australien inspirieren.

Innovation und Ökologie sollten kombiniert werden, um die Toiletten der Zukunft zu entwerfen, und gleichzeitig eine soziale Dimension hinzufügen, indem sie ein Toilettendesign kreieren, das vor allem weiblichen Bedürfnissen besser entspricht. Erklärtes Ziel war es, den Zugang zu Toiletten in aller Welt zu verbessern, Wasserverschwendung zu vermeiden dementsprechend nachhaltige und attraktive Sanitäranlagen zur Verfügung zu stellen

Unser Start-up wurde mehrfach von internationalen Stakeholdern prämiert, u.A. die Bill & Melinda Gates Foundation, Chinese National Tourism Agency, Water Europe, Europäische Kommission, die europäischen NGO Climate KIC, ADEME, dem Generalsekretariat für französische Investitionen, Paris & Co, Construction 21